Neue überregionale Gruppe zum Thema Asexualität

Asexualität bedeutet, kein oder nur sehr wenig Verlangen nach sexueller Interaktion mit anderen Menschen zu haben. Manche Asexuelle haben eine Libido, andere nicht. Asexuelle können sich genauso wie jeder andere Mensch verlieben und Beziehungen führen. Asexualität bedeutet nicht, enthaltsam zu leben oder unter einer sexuellen Funktionsstörung zu leiden.

Weiterlesen …

Neue Selbsthilfegruppe zum Thema Epilepsie in Gründung

In Braunschweig ist eine Selbsthilfegruppe zum Thema Epilepsie im Entstehen. Sie richtet sich an Menschen, die sich mit anderen, ebenfalls Betroffenen, über die Erkrankung austauschen und sich gegenseitig unterstützen wollen. Die Epilepsie gehört zu den häufigsten Funktionsstörungen des Gehirns. 

Weiterlesen …

Neue Selbsthilfegruppe Hauterkrankungen

In Braunschweig soll eine neue Selbsthilfegruppe zum Thema Hauterkrankungen gegründet werden. Sie richtet sich an alle Personen, die eine Erkrankung der Haut haben, unabhängig von der Art und dem Schweregrad der Erkrankung. "Ich möchte mit dieser Gruppe allen Betroffenen von Hauterkrankungen die Gelegenheit geben, sich mit Gleichgesinnten in einem geschützten Rahmen zu treffen, ...

Weiterlesen …

"Bestechend unbestechlich" - neues Internetangebot zur Unterstützung der Unabhängigkeit der Selbsthilfe

Wie können Selbsthilfegruppen bei der Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen ihre Ziele und Interessen wahren? Mit dem Slogan "Bestechend unbestechlich" macht die NAKOS (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen) auf ihr Internetangebot "selbsthilfe-bestimmt-selbst.de" aufmerksam. Interessierte aus Selbsthilfegruppen und -organisationen finden dort Hinweise, um Beeinflussung zu erkennen, Interessenkonflikte zu vermeiden und ihre Unabhängigkeit zu bewahren - damit Selbsthilfegruppen "bestechend unbestechlich" bleiben.

Weiterlesen …

Mut-Tour 2016 als Tandemfahrt gegen das Stigma der Depression machte Stopp in Braunschweig - Aktion will auf Depression als Erkrankung aufmerksam

Zum dritten Mal fand die sogenannte Mut-Tour als dreimonatige Staffel-Fahrradfahrt durch ganz Deutschland statt. Die Mitmach-Aktion führt durch mehr als siebzig Städte im ganzen Bundesgebiet. Ziel der Tandemfahrt ist es, Menschen mit und ohne Depressionserfahrungen zusammenzubringen, gemeinsam in der Natur Bewegung zu sein, Aufklärungsarbeit zu leisten und Gemeinschaft zu erleben. Die sogenannten Mutmacher wollen mit der Aktion Ängste und Vorurteile abbauen und einen Beitrag zum offenen und unverkrampften Umgang mit der Krankheit leisten.

Weiterlesen …

Der Selbsthilfeverein Notgemeinschaft Medizingeschädigter stellt sich vor

Die Notgemeinschaft Medizingeschädigter e.V. (NGM) ist ein Zusammenschluss medizingeschädigter Patienten und deren Angehöriger. Der Verein ist konfessionell und politisch ungebunden und möchte sich konstruktiv für Patienten im Arzt-Patient-Verhältnis einsetzen.

Weiterlesen …

Wissenswertes

Was ist eine Selbsthilfegruppe?

Selbsthilfegruppen sind Zusammenschlüsse von Menschen, die von der gleichen chronischen Erkrankung, Behinderung, Suchterkrankung, psychischen Problematik...

Weiterlesen ...

Was ist KIBiS?

KIBiS ist die Kontaktstelle für Selbsthilfe in Braunschweig. KIBiS bedeutet Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich.

Weiterlesen ...

Videos

Hier haben wir einige Videos zusammengestellt, die anschaulich zum Thema Selbsthilfe informieren  ...

Weiterlesen ...